Hunde haben alle guten Eigenschaften der Menschen,
ohne gleichzeitig ihre Fehler zu besitzen.
Friedrich der Große

 

 

 

 

 

Wir sind Mitglied im DRC
(Deutschen Retriever Club) / VDH / FCI

 

letzte New's

25.02.2024

Gestern hat uns Sarah mitgeteilt, dass Fynn als letzter aus dem F-Wurf über die Regenbogenbrücke gegangen ist. Sarah war damals 16 Jahre alt, als sie mit Unterstützung Ihrer Eltern auf uns zukam und uns nach einem Hund fragte. Sie hat uns schon während der Wurf noch bei uns war besucht und uns geholfen mit der ganzen Bande. Am Ende der 8 Wochen ist Fynn dann mit ihr nach Hause gegangen. Die zwei waren bis zuletzt ein Herz und eine Seele. Fynn war ein Freund, der durch dick und dünn immer an Sarahs Seite war. Am 1. Juni hätte er seinen 15. Geburtstag gefeiert. Mit einem Schwanzwedeln auf Sarahs Schoß hat er sich verabschiedet und sich auf den Weg über die Regenbogenbrücke gemacht. Vielen lieben Dank Dir Sarah und Deiner Familie für all die Liebe und Zeit die ihr Fynn geschenkt habt. Er hätte es nicht besser treffen können.

 

 

30.01.2024

Heute hat uns Finn's Familie informiert, dass sie ihren treuesten Freund gestern über die Regenbogenbrücke gehen lassen mussten. Finn war 12 Jahre und 7 Monate alt und  wie wir gehört haben eine echter Clown. Er war einer von unseren Grischas.
Wir danken seiner Familie für all die Liebe und Zeit, die sie ihm geschenkt haben. Ihr ward sein Rudel, sein ein und alles. 
Lauf, lauf schnell Finn, drei deiner Brüder nehmen dich in Empfang und zusammen tobt ihr auf der anderen Seite des Regenbogens.

 

 

01.01.2024

Wir wünschen allen ein gutes neues Jahr 2024!

 

 

20.10.2023

Happy Birthday unseren Honeys
Heute am 20.10.2023 feiern die Honeys ihren 10. Geburtstag,
Alles Gute der ganzen Bande diesseits und jenseits des Regenbogens.

Aika, Harry, Malu, Timber, Nigel, lasst Euch verwöhnen, Hugo und Mailo grüßen wir jenseits des Regenbogens.
Unten seht Ihr Malu, Harry und Timber

       

 

 

 

 

03.09.2023

Heute haben wir erfahren, dass am vergangenen Freitag, den 01. September die liebe Fernanda aus unserem F-Wurf über die Regenbogenbrücke gegangen ist. 

Wir sind traurig mit Familie Seyboldt, die über 14 Jahre an Ihrer Seite war. Sie lebte ganz in der Nähe ihrer Geburtsstätte.  Als "Fräulein Gelb" kam sie auf die Welt und hatte ganz schnell den Spitznamen" Fernanda Express", weil sie kaum auf der Welt im Körbchen wartend, dass der nächste Welpe da ist, immer am Rand des Korbes entlang ihre Runden drehte. Sehr zielstrebig. Der Name Fernanda blieb ihr. Ich erinnere mich an erste Bilder und Erzählungen von ihr, als sie immer mit ihrem Schnäuzchen im Schuh eines der Familienmitglieder schlief. 
Vielen Dank liebe Familie Seyboldt, dass ihr stets an ihrer Seite und immer für Sie da ward und sie bis zum Schluss begleitet habt. Sie hat perfekt zu Euch und ihr perfekt zu ihr gepasst. 
Lauf, lauf schnell Fernanda über den Regenbogen zu deinen Brüdern Fado und Falko, mit denen du auch zu Lebzeiten viel Zeit verbracht hast.